NEWS



Newsliste ist GEFILTERT - Zurück zur Gesamtübersicht


03.05.2020 Corona 2019 - Diskurs Fallzahlen

Kritik am Dashboard und an den Fallzahlen bleiben in dieser Zeit natürlich nicht aus. Diskurs ist wichtig und soll nicht unterschlagen werden. Stellvertretend für die verschiedenen und zahlreichen Stellungnahmen sei hier der (bereits früher in den News erwähnte) Verweis auf die Beiträge von Prof. Kuhbandner fortgeführt.

mehr...




01.05.2020 Corona 2019 - Diskurs Fallzahlen

Ein Beitrag von Prof. Kuhbandner zum Diskurs über die Fallzahlen, hier speziell zu den Daten der Todesfälle.

mehr...




28.04.2020 Corona 2019 - Modellierung DGepi

Die Deutsche Gesellschaft für Epidemiologie (DGepi) teilt mit:
Die zweite Stellungnahme der DGepi zur SARS-CoV-2 Pandemie.
Die Stellungnahme wurde von Mitgliedern der Arbeitsgruppe Infektionsepidemiologie (Veronika Jäger (Münster), Heiko Jahn (Berlin), André Karch (Münster), Ralf Krumkamp (Hamburg), Alexander Kuhlmann (Hannover), Rafael Mikolajczyk (Halle)) zusammen mit dem Vorstand erarbeitet.
Wir kommentieren die Entwicklung seit der bundesweiten Einführung kontaktreduzierender Maßnahmen, diskutieren die Auswirkungen dieser Maßnahmen und geben einen Ausblick auf die weitere mögliche Entwicklung.

mehr...




26.04.2020 Corona 2019 - Interaktive Visualisierung

Ein interaktives Dashboard zur Visualisierung der Fallzahlen zu Infektionen und Todesfällen. Hier sind auch zwei verschiedene Datenquellen (Open COVID19 und Johns-Hopkins-Universität) auswählbar.

mehr...




25.04.2020 Corona 2019 - Diskurs Fallzahlen

Prof. Kuhbandner hat auf Telepolis eine Zusammenfassung zum Diskurs über Fallzahlen veröffentlicht.

mehr...




15.04.2020 Corona 2019 - Fallzahlen RKI: Genesene

Zur Methodik der Daten der Genesenen, verfügbar auf NPGEO, teilt ESRI mit:
Das RKI sagt hierzu folgendes: „An Hand der dem RKI von den Gesundheitsämtern übermittelten Detailinformationen zu einem Erkrankungsfall wird für jeden Fall eine Dauer der Erkrankung geschätzt. Für Fälle, bei denen nur Symptome angegeben sind, die auf einen leichten Erkrankungsverlauf schließen lassen, wird eine Dauer der Erkrankung von 14 Tagen angenommen. Bei hospitalisierten Fällen oder Fällen mit Symptomen, die auf einen schweren Verlauf hindeuten (z.B. Pneumonie) wird eine Dauer der Erkrankung von 28 Tagen angenommen. Ausgehend vom Beginn der Erkrankung, bzw. wenn der nicht bekannt ist, vom Meldedatum ergibt sich ein geschätztes Datum der Genesung für jeden Fall. Da im Einzelfall auch deutlich längere Erkrankungsverläufe möglich sind, bzw. die hier genutzten Informationen nicht bei allen Fällen dem RKI übermittelt werden, sind die so berechneten Daten nur grobe Schätzungen für die Anzahl der Genesenen und sollten daher auch nur unter Berücksichtigung dieser Limitationen verwendet werden.“ Für weitere Informationen dazu wenden Sie sich bitte direkt an das RKI.

mehr...




15.04.2020 Corona 2019 - Fallzahlen RKI

Auf der Webseite heise online ist eine kritische Auseinandersetzung mit den RKI Fallzahlen veröffentlicht worden, wie sie auch im Dashboard verwendet werden.

mehr...




14.04.2020 Corona 2019 - Data Literacy

Im Hochschulforum Digitalisierung ist ein Bericht zu den Fallzahlen des RKI erschienen, wie sie auch im Dashboard gezeigt werden.

mehr...




10.04.2020 Corona 2019 - RKI: Schätzung der aktuellen Entwicklung

Im Epidemiologisches Bulletin 17, online vorab: 9. April 2020, hat das RKI eine Studie zur Schätzung der Fallzahlen veröffentlicht.
Das Nowcasting 2 erstellt eine Schätzung des Verlaufs der Anzahl von bereits erfolgten SARS-CoV-2-Erkrankungsfällen in Deutschland unter Berücksichtigung des Diagnose-, Melde- und Übermittlungsverzugs.

mehr...




10.04.2020 Corona 2019 - Dashboard RKI

Auf dem RKI Dashboard für Deutschland wurde eine neue Karte integriert, die die Entwicklung der letzten 7 Tage zeigt. Leider sind darin die extrem instabilen Werte der letzten drei Tage nun stets enthalten, statt sich auf die Entwicklung der einigermaßen gesicherten Tage zu beschränken, an denen die Nachmeldungen nahezu abgeschlossen sind.

mehr...




08.04.2020 Corona 2019 - RKI Daten auf NPGEO: Genesene

Der auf NPGEO herunterladbare Datensatz enthält nun auch Angaben des RKI zu den Genesenen.
Es muss derzeit davon ausgegangen werden, dass diese Zahlen noch überarbeitet werden.
Eine Beschreibung der Spalten findet sich in den Metadaten

mehr...




04.04.2020 Corona 2019 - Fallzahlen III

Das RKI hat heute ein Paper zur Anzahl der durchgeführten Tests veröffentlicht. Daraus lässt sich auch ableiten, wie die Entwicklung der Fallzahlen an einem Wochenende zu interpretieren ist.

mehr...




03.04.2020 Corona 2019 - Metadaten Fallzahlen RKI

Die Fallzahlen des RKI, die im RKI-Dashboard verwendet werden, sind auch als Tabelle auf NPGEO veröffentlicht.
Zu dieser Tabelle der Fallzahlen ist jetzt auch ein Dokument mit den Metadaten verfügbar.

mehr...




24.03.2020 Corona 2019 - Fallzahlen II

Diese fehlenden Fälle sind nun nachgetragen, aber natürlich nicht alle als 'Fälle vom Montag', sondern rückwirkend auf die Tage verteilt, in denen sie hätten gemeldet werden müssen. Im Balkendiagramm sind diese nun orange dargestellt.
Daher ist die Differenz der kumulativen Summe zum Vortag die Summe aus allen rückwirkend nachgetragenen Fälle und der aktuell neu gezählten Fälle, d.h. die Differenz der - leider fehlerhaften - kumulativen Summe des Vortages. Beispiel: Bayern = +872 = alles was orange ist, eagl an welchem Tag.
Die Summe der neuen Fälle des letzten Tages in der Balkengraphik rechts unten aber nur die neuen Fälle vom Montag. Hier im Beispiel: Bayern = +230

mehr...




22.03.2020 Corona 2019 - Daten zu Kreisen mit Historie

Zu dem auf dem Dashboard gezeigten Karten sind die Daten auf npgeo abrufbar.
Dort stehen auch die historischen Daten zur Verfügung. Bitte verwenden Sie hierzu den Link wie folgt:
Dataset Landkreise mit Meldedatum
Wenn Sie diese Daten für eigene Analysen und Darstellungen verwenden, senden Sie bitte einen Link an
Sekretariat@geohealth-centre.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Vielen Dank.

mehr...




13.03.2020 Corona 2019 - Nationale Plattform für geographische Daten (NPGEO-DE)

Im Rahmen vom Esri Disaster Response Program (DRP) wurde ad-hoc eine deutschlandweite GEO-Austauschplattform erstellt. Link s.u.
Neben öffentlich verfügbaren Anwendungen haben Krisenstäbe die Möglichkeit in Gruppen interne Daten auszutauschen. Hierzu ist ein separates Anmeldeverfahren für den Zugang erforderlich. Das GeoHealth Centre, AG HealthGIS | Geostatistik | Versorgungsforschung ist Teilnehmer an dieser Plattform.
Rückfragen bitte an Christoph Höser.

mehr...




10.03.2020 Corona 2019 - Situation Deutschland KW 10

Das GeoHealth Centre, AG HelthGIS | Geostatistik | Versorgungsforschung hat unter Verwendung der Daten des RKI /SurvStat Karten für Deutschland erstellt, die auf Kreisebene den Stand der Infektionen in KW 10 darstellt. Der unten stehende Link verweist auf ein PDF Dokument (90MB). Rückfragen bitte an Christoph Höser.

mehr...




IHPH