NEWS

15.04.2020 Corona 2019 - Fallzahlen RKI: Genesene

Zur Methodik der Daten der Genesenen, verfügbar auf NPGEO, teilt ESRI mit:
Das RKI sagt hierzu folgendes: „An Hand der dem RKI von den Gesundheitsämtern übermittelten Detailinformationen zu einem Erkrankungsfall wird für jeden Fall eine Dauer der Erkrankung geschätzt. Für Fälle, bei denen nur Symptome angegeben sind, die auf einen leichten Erkrankungsverlauf schließen lassen, wird eine Dauer der Erkrankung von 14 Tagen angenommen. Bei hospitalisierten Fällen oder Fällen mit Symptomen, die auf einen schweren Verlauf hindeuten (z.B. Pneumonie) wird eine Dauer der Erkrankung von 28 Tagen angenommen. Ausgehend vom Beginn der Erkrankung, bzw. wenn der nicht bekannt ist, vom Meldedatum ergibt sich ein geschätztes Datum der Genesung für jeden Fall. Da im Einzelfall auch deutlich längere Erkrankungsverläufe möglich sind, bzw. die hier genutzten Informationen nicht bei allen Fällen dem RKI übermittelt werden, sind die so berechneten Daten nur grobe Schätzungen für die Anzahl der Genesenen und sollten daher auch nur unter Berücksichtigung dieser Limitationen verwendet werden.“ Für weitere Informationen dazu wenden Sie sich bitte direkt an das RKI.

mehr...




08.04.2020 Corona 2019 - RKI Daten auf NPGEO: Genesene

Der auf NPGEO herunterladbare Datensatz enthält nun auch Angaben des RKI zu den Genesenen.
Es muss derzeit davon ausgegangen werden, dass diese Zahlen noch überarbeitet werden.
Eine Beschreibung der Spalten findet sich in den Metadaten

mehr...




IHPH